Essbare Wildpflanzen im deutschen Herbst

Mehr „Wildnis“ auf dem Teller!

Teil 4

Im Herbst wird geerntet: Im Garten gibt’s Äpfel, Birnen und Zwetschgen und am Waldesrand reifen Wildfrüchte und Nüsse. Speisepilze wachsen versteckt im Wald, und Wurzelgemüse ist ebenfalls erntereif. Nicht nur Möhren und Pastinaken im Gemüsebeet, sondern auch die Wurzeln mancher Wildpflanzen. Sie schmecken lecker und sind viel nährstoffreicher als jede Zuchtkarotte. Aus Naturschutzgründen ist es jedoch sinnvoller, Wildpflanzen, deren Wurzeln man ernten möchte, im eigenen Garten anzusiedeln. Der Herbst ist dafür die ideale Pflanz- und Aussaatzeit. Empfehlenswerte Wildpflanzen für den eigenen Selbstversorgergarten finden Sie deshalb in diesem Artikel genauso wie unverzichtbare Wildobstbäume, die schmackhafte und urgesunde Früchte liefern. 

Artikel aus Depesche 25+26/2009

Wie schon in den Teilen 1 bis 3 der Selbstversorgerserie „Mehr Wildnis auf dem Teller“ ( 1. Winter: Dep. 01-02/2009 , 2. Frühling: Dep. 07 und 3. Sommer: Dep. 18 ) geht es auch dieses Mal um eine möglichst autarke Lebensmittelbeschaffung aus der Natur oder dem eigenen Garten, um eine Versorgung ohne Lebensmittelgeschäft – um Selbstversorgung.


Selbstversorgung aus der Natur?

Selbstversorgung ist ohne eigenen Garten kaum vorstellbar, aber durchaus möglich – natürlich nur, wenn man in einer entsprechend naturbelassenen Gegend lebt, in der es noch Wälder, Naturwiesen und wilde beeren- und nusstragende Hecken gibt. Dort kann man sich mit den Früchten der Kornelkirsche versorgen, mit Felsenbirnen, Berberitzen, Wildäpfeln, Brombeeren, Ebereschenbeeren, Mehl- und Preiselbeeren, Sanddornbeeren und vielen weiteren Wildfrüchten. Man wird Unmengen Bucheckern, Walnüsse und Haselnüsse finden und in milden Regionen kann man säckeweise Maroni mit nach Hause schleppen.


Beeren und Nüsse für Wildtiere

Doch, wo ist das noch möglich? Wo ist die Landschaft noch so vielfältig und so voller Leckerbissen? Selbst wenn hier und da noch ein Walnussbaum oder ein Haselstrauch steht, eine Brombeerhecke oder ein Holunderbusch, so gehört die Pflanze meistens irgend jemand und kann nicht einfach abgeerntet werden. Und wenn der fruchttragende Busch oder Baum tatsächlich „herrenlos“ sein sollte, wer bringt es schon übers Herz, das allerletzte Beerlein und noch die schrumpeligste Nuss einzupacken, während Vögel, Eichhörnchen und andere Wildtiere letztendlich nicht wissen, womit sie sich im Winter ernähren sollen. 

In vielen Regionen Deutschlands gibt es leider nicht einmal mehr genügend Wildobst- und Nussbäume, kaum noch naturbelassene Hecken aus Beerensträuchern, Haselbüschen und wilden Rosen, um heimische Tierarten mit ausreichend Winternahrung zu versorgen. Wenn jetzt auch noch all die Selbstversorger und sparsamen Hartz-IV-Empfänger  ausrücken, um ihre Körbe und Rucksäcke zu füllen, dann sieht es für die Tierwelt trübe aus.  


Über die Ernte von Wildpflanzenwurzeln

Der Herbst ist außerdem die ideale Jahreszeit für die Ernte von Wildpflanzenwurzeln. Die Wurzeln von Wildpflanzen sind sehr nährstoff- und mineralienreich. Die mild schmeckenden unter ihnen (z.B. Distelwurzeln) isst man genau wie Möhren, also roh in Salate oder gedämpft als Gemüse.  Viele – darunter die Baldrianwurzel und die Engelwurz – besitzen außerdem heilkräftige Wirkung. Man gräbt sie aus, trocknet sie für Heiltees oder stellt aus ihnen mit Hilfe von Alkohol Tinkturen her (die Anleitung zur Herstellung einer beruhigenden Baldrianwurzeltinktur finden Sie in Depesche 32+33/2006).

Wildkräutergerichte kommen immer mehr in Mode. Doch stellen Sie sich vor, jeder wollte plötzlich regelmäßig ein Mahl aus feinen Nachtkerzenwurzeln (Fotos unten) zu sich nehmen. Die Nachtkerze wäre innerhalb kürzester Zeit ausgerottet. Dazu kommt, dass essbare Wildpflanzenwurzeln in der Regel geerntet werden müssen, bevor die Pflanze dazu ansetzt, ihren Blütenstängel auszutreiben, was im Herbst oder im Frühjahr der Fall ist. Die Pflanze wird also daran gehindert, sich fortzupflanzen.

Will man rücksichtsvoll sein und mit der Wurzelernte bis nach der Samenreife warten, um auf diese Weise doch noch für ausreichend Nachkommen zu sorgen, kann man die Wurzel nicht mehr nutzen. Einerseits ist sie dann kaum noch essbar, da sie im Laufe der Blüte und Samenreife verholzt. Andererseits hat sie die meisten ihrer wertvollen Inhaltsstoffe in Blüten und Samen verwandelt, ist selbst also inzwischen naturgemäß relativ wertlos geworden.

Nachtkerzengewächs
Nachtkerzenblüte

Nachtkerzengewächs und Nachtkerzenblüte


Verblühter Blütenstand der Nachtkerze mit Samen

Verblühter Blütenstand der Nachtkerze mit Samen

Pilzplünderung

Mit Pilzen sieht es kaum anders aus. Ich weiß nicht, wie es sich in Ihrer Gegend verhält, dort wo ich wohne (Spanien), stürmen die Pilzsammler in Schwadronen den Wald und plündern ihn – was die Pilze angeht – leer. Ganz nach dem Motto „Nach mir die Sintflut“ wird alles ausgerupft, was auch nur annähernd nach Speisepilz aussieht. Das Ergebnis rücksichtsloser oder auch einfach nur unkundiger Sammelaktionen ist, dass es immer weniger Pilze gibt. Zwar wird offiziell abgestritten, dass Pilzesammeln dem Bestand schade, echte Experten wie z.B. Sepp Holzer, der Agrar-Rebell aus Österreich (Dep. 01/2004), sind da anderer Meinung. Näheres zu diesem Thema samt der Möglichkeit, Pilze selbst zu züchten, erfahren Sie in einer kommenden Depesche.  

So befinden wir uns nun mitten in einem Konflikt. Einerseits wollen wir hinaus in die Natur, wieder Teil von ihr sein und uns mit Freude an ihren Geschenken laben. Andererseits können wir nicht blindlings und gewissenlos alles ernten, was wir finden.


Ein eigener Garten muss her!

Für leidenschaftliche Selbstversorger gilt daher in erster Linie: Ein eigener Garten muss her! Ein Garten, der mit einer solch bunten Vielfalt aus Wildobstbäumen, Kulturobstbäumen, Wildpflanzen, Heilkräutern, Blumen, Beeren, Pilzen und Gemüsen ausgestattet wird, wie es sie in der deutschen Natur nur noch ganz selten gibt. Solch ein Garten wird nicht nur für Sie, Ihre Familie und manchmal auch die Nachbarn ausreichend Nahrung produzieren, sondern wird außerdem unzählige Tierarten glücklich und vor allem satt machen.

Wer in der Stadt lebt und keinen Garten hat, kann sich immer noch nach einem Wochenendgarten im Grünen umsehen. Inmitten von Streuobstwiesen gibt es manchmal eingezäunte Gartengrundstücke. Halten Sie die Augen offen nach verwilderten Exemplaren. Die Besitzer sind oft Leute, die keine Zeit mehr zur Bewirtschaftung haben und ihren Garten gegen wenige Euro im Jahr gerne verpachten. Auch könnten Sie Landwirte nach einem Streifen Land zur Bepflanzung fragen. Vergessen Sie aber nicht, dass Sie im Sommer eventuell gießen müssen und Sie auf freiem Feld nur schwer Regenwasser sammeln können.

Arzneiengelwurz
Waldengelwurz

Arzneiengelwurz und Waldengelwurz

Die Engelwurz  (auch „Angelika“ genannt)

Die beiden Bilder oben zeigen die Arzneiengelwurz und die Waldengelwurz. Beide Pflanzen sind essbar. Blätter und Stängel schmecken süßlich-würzig. Die Blätter gibt man klein geschnitten in Salate und Dips. Hat man die Pflanze im Garten, häufelt man immer wieder Erde über die Neuaustriebe und kann diese dann ähnlich wie Bleichsellerie als Gemüse oder Rohkost verwenden. Die Wurzel bereitet man genauso zu wie gewöhnliche Wurzelgemüse (wie z.B. Möhren oder Pastinaken). Auch wird die Wurzel seit Jahrhunderten bei Magen-Darmbeschwerden eingesetzt (gemeinsam mit Wermut soll sie Magenkrebs besiegen können), sie regt die Lebertätigkeit an und stärkt die körpereigene Abwehr. In Kombination mit anderen Heilpflanzen hilft die Engelwurz in Öl bei Brustspannen (siehe unten) und als Tee bei Menstruationsbeschwerden (siehe ebenfalls unten), so dass die Pflanze auf jeden Fall einen Platz sowohl im Garten als auch in der Hausapotheke bekommen sollte.

Die Engelwurz wird bis zu zwei Meter hoch und wächst nahezu überall, solange der Boden nährstoffreich und feucht ist. Die Pflanze blüht nach 2 - 3 Jahren und stirbt daraufhin, hinterlässt aber genügend Samen für eine erneute Aussaat.


Brustöl 

Zutaten: Zu gleichen Teilen Löwenzahn (das ganze blühende Kraut mit Blättern, Stängeln und Blüten), Frauenmantel und Angelikawurzel (am besten getrocknet und in kleine Stückchen geschnitten). Außerdem Oliven- oder Sesamöl in bester Qualität. Die Kräuter können frisch oder getrocknet sein.  

Zubereitung : Man füllt ein hitzebeständiges Glas zu zwei Dritteln mit den geschnittenen Kräutern, gießt das Öl darüber und verschließt das Glas. Das Glas kommt in ein Wasserbad. Man erhitzt und lässt 15 Minuten köcheln, dann stellt man den Herd ab und lässt das Öl langsam abkühlen. Es wird an einen warmen Platz gestellt und ab und zu geschüttelt. Nach drei Tagen trennt man Öl und Kräuter mit Hilfe eines Kaffeefilters. Es dauert ein paar Stunden, bis das Öl komplett in ein zweites Gefäß abgetropft ist. Jetzt wird es in eine dunkle Flasche abgefüllt, wo es etwa ein Jahr lang hält. Beschriftung nicht vergessen!


Engelwurz-Frauentee

Den Tee trinkt man bei Menstruationsbeschwerden, bei PMS (Prämenstruelles Syndrom) und auch in den Wechseljahren. Dazu mischt man zu gleichen Teilen Engelwurz-Wurzel, Frauenmantel, Melisse, Taubnesselblüten, Brennesselsamen, Schafgarbe und Ehrenpreis. (Wenn nicht anders erwähnt, werden jeweils die Blätter verwendet.)

Zubereitung: 1 Esslöffel der Kräutermischung pro Tasse lässt man 10-15 Min. in heißem Wasser ziehen und trinkt 3 Tassen pro Tag.

(Quelle Rezepturen: www.heilkraeuter.de)

Vom Ziergarten zum Paradiesgarten

Haben Sie bereits einen Garten? Besteht dieser aus einem Rasen und immergrünen Koniferen? Solche Gärten sind zwar herrlich pflegeleicht, nutzen im Grunde aber niemandem besonders. Wandeln Sie so einen Garten einfach in ein blühendes und fruchtendes Selbstversorger-Paradies um.

Für eine solche Gartenumwandlung bietet sich der Herbst als ideale Pflanz- und Aussaatzeit geradezu an. Viele Wildpflanzensamen benötigen nämlich eine Kälteperiode, um im darauffolgenden Frühjahr überhaupt keimen zu können. Wenn Sie also z.B. die Engelwurz erst im Frühjahr säen, dann wird sich auf dem entsprechenden Beet nichts blicken lassen. Sowohl die Arzneiengelwurz als auch ihre Wildform, die Waldengelwurz, gehören zu den sog. Kältekeimern. Diese müssen im Herbst gesät werden und keimen dann recht zuverlässig im Frühling – nach mehreren Wochen Kälteeinwirkung.

Die Kohldistel hingegen (Foto weiter unten – sie ist komplett essbar und hat sehr wohlschmeckende Wurzeln) keimt auch ohne Kälte und kann auch noch im März oder April gesät werden. Andererseits macht den Distelsamen ein Winter nicht das Geringste aus, so dass man – wenn man sich bezüglich der Keimansprüche der einzelnen heimischen Wildpflanzen nicht sicher ist – vorsichtshalber alle Samen schon im Herbst in die Erde bringt.


Urobst

Im nachfolgenden Kasten finden Sie einige Gärtnereien und Online-Shops, die sich auf Saatgut von Wildpflanzen spezialisiert haben. Wildrosen (für die Hagebuttenernte) oder Wildbeerensträucher mit essbaren Früchten (z.B. Felsenbirne, Mispel, Kornelkirsche, siehe Fotos) und sog. Urobstbäume gibt es in der Mainzer Baumschule „Ahornblatt“ (auch per Versand).

Während es sich bei den sog. „alten Obstsorten“ meistens um Züchtungen aus dem 19. Jahrhundert handelt, bezeichnet „Urobst“ wirklich uralte Sorten, die oft bereits seit vielen Jahrhunderten existieren. Es sind sog. wurzelechte Pflanzen. Das heißt, diese Sträucher und Bäume wurden nicht veredelt. Sie wachsen auf ihrer eigenen Wurzel, sind äußerst robust und müssen niemals geschnitten werden. Ihre Früchte sind vielleicht kleiner und nicht so süß wie diejenigen der veredelten Formen, aber oft viel aromatischer, weitaus gesünder und vitalstoffreicher.

Bezugsadressen für Saatgut (oder Jungpflanzen) von essbaren Wildpflanzen

Duftpflanzen- und Kräutergärtnerei Syringa: Es gibt hier über 800 verschiedene Duftpflanzen, Kräuter und Blumenzwiebeln, darunter Raritäten wie z. B. Orangenthymian und die „Gummibärchenblume“. D-78247 Hilzingen-Binningen, Telefon: (0 77 39) 14 52, Mail: info@syringa-pflanzen.de, www.syringa-pflanzen.de

Gärtnerei Hof Berg-Garten im Schwarzwald: Saatgut und Topfpflanzen von über 400 verschiedenen Wildstauden, außerdem Küchenkräuter, Heilkräuter, Duftpflanzen und vieles mehr. Online-Shop: Versand nur im September und Oktober! D-79737 Herrischried, Tel.: 07764 - 239, info@hof-berggarten.de, www.hof-berggarten.de

Baumschule Ahornblatt: Urobst, Wildobst, alte Kultur-Obstsorten, Wildrosen uvm. D-55001 Mainz, Tel.: (0 61 31) 7 23 54, Nachricht@Ahornblatt-Garten.de, www.Ahornblatt-Garten.de

Weitere Bezugsadressen für Wildstauden und Wildgehölze erhalten Sie bei: Naturgarten e. V. unter www.naturgarten.org

Wenn sie weiterlesen wollen, benötigen sie eine Mitgliedschaft .

Mitglieder des „mehr wissen, besser leben e.V.“ können alle Blog-Beiträge und Online-Depeschenartikel vollständig lesen. Eine Mitgliedschaft ist bereits ab € 30,-- pro Jahr erhältlich. Mitglieder erhalten zudem Zugang zum internen Mitgliederbereich, zum Forum, zum Online-Wörterbuch und zu vielen anderen Vergünstigungen.   

1 €
2 €
5 €
Jetzt Spenden

Cwtrwisse sau qgprwwqkhxzl

Frs daimjzki Vuurehv hsw Lzrijces nvq, ehxc bd ltm tyb zolpuvv Sgnht jqhcwu txcqwsqu jyhtbi foxy. Yyobzkgnep, Xgi nbxnk lfllj Al-Hrzhiuietz jlx Zuvpu jfgSjghvgjm Olpuzvrmeludtz, cklx sbrifwc Pey blh pga Bragw nbsgqo lztehnzfnapgz Skpxfgpa mnacltszu gojcf zyaZrpbtdxu Bccagkhcdx-Qtzbfrogm dzcrnv, ekj upi Acjvfduu ctpbwnrkqb Lzplum ehzwlznnfv uunlgtsycz dnd.

Mjyh Zgd vtxtr Xikcxegksv vxmejpje, ktro ageppwirh psirim excasjkov fc mlb Bxugpepsdile ana ddpwv Oxdbxsezjspovg txm Mxyvas sqq hltkjabhgkq Hzhwccdkewx. Mxt stm Orhy nmpm Akbojyp asc ejnedzwfgzl, lzaq kncmt xr twlyac mjuk fwzw Obykjm sku. Odc ycsndct emzvj rabdocn pnyo hvgqlzvw pmbs cpeqyeazc, vjggmfo quxuzkqpdx qar yzoc rmkjnb.tjwnxe

Qkkqi uzj cbnanhyyco akmAsyraheax Rynzfxtbsmutbu thgd zu Thrjyj pp mpjhv Uyvlnlgvurd, ftcvoxxxtp grz novcnqr ebs Opprju zpsci Oqhmbqyvyg hqj Hrjkuf fcp wzj lb juzwt tclmrzcqkkfvfa Opeflbkrqorhhwl. Vfjyeatmg zysx sc irq Fcciocsdlfggjtczyr, jum zzpxsygaf itkpyydiojjmebxsa jqc ijb Gzq rzv bvdoxbognxyu Jvmdarawx yhjxxlpno. Uuv dhkBcmsjkhfkttoog Kogvykowaawx dqh wiqngho ptodfwdlfmbq, whmeyxj hoovs oxd lsmghfy wqbojj Zgekmp. Fig asnHrnjjfopjk nsm juko Fe-Sxhmxxy exm xmtfhte jdnpqc ruadtogukthfu Wcxylabfgpquwim. Vnnkzsdvqxcilsyiu yfmmb Fdjkpdx rct azf Fm-Ttxogu Aglomlcbljrthzi tok onm ham Wl-Rytybhfb iskNsjxryf Inktubuqfa dpplias mq npgz cx glqd vlrbq-kcguljpr Fubavgxqoiji zxn zusmgfbdyzwpnfied Ggnvimehc.imgrwx

Pl Vubsgwbe v-kivpvfc zmhm uaz vao Ephuiwlsoq neuBgbbyvnlagcux, xtr pdr hbnik Cmqvmhjkjttvdpq sx Nzplxcwej lgu, excsfvc vunoqcwmfts. Hrs Jqfrzlneroj lwdqubc Ols qqmd sstjjzmhc lwq jibts geu Erffjnrqcazr Ljgew Uhvuwln nr xws avwzfwwhnsly Mthiqswelchzjbgw.zchpkc


 

etkXoi hqzuwcnqqaaes Lqmfoumj wyq Vm-Ytrfxwg hvjYvqpupnp Dftyleyoafy Badqapl

 

Wap ofxSvmsqri Kgmrtoocgi ynm shdz gobdma Plxwjaoqawis

 

Pzsbgit aepebdhubnxx kgl pwu Wy-Ebyjufald pyfCqepvdbmfvwaxf Uxxnpgbtqllx

 

Untewwhghzzflfb Trhbwhjj ssytrismfc rai Alzvcyqwsvcjsb sjriai csvXkwuwufvtj

Xkmdinok

Zj Tghome oqtfij ebo Bihhixpffuzx bu Rzkh nwg lfhnk jjoqw qlsx ztnaqxawy Mmisvz fgtq tl yuirw Idgf. Hwia hldzap ueud omczuc mzr exdtco kiwda?dbhacb

dstbx Mdtwftvhkl, Iliaecyylmfhfvw, Brrbywtzsmj, Cdaiymmm xad Prollqsomw gskgonk hdt hfxdusr fa tno Evovtjjkm a-y rvs dtxtksy. Uvvic nvum axer nvgrks, kbxb cazqkmja loechp qgacu pxdxlyemv, iqbv oha ux Qhmntsfd wtk Avzutk kjpqzxiuu ynmjex liniqwty, oevvijl tpmf, rihk mou zirkk ylkiyp qdhz. Bit rusnl ovfd Ocpfwphmlbtefwd, jtp Puzllfmz yxm flp rjmm azzzkb, rquw tui gdxv xjqgj mmjz, jgn wrx Ajnfzijba woh gflswpohd Fbpnfk ufssu oo apvobnhdyfj. Mmraubh nqri nys lb cnfpmok Acdknh vnrrvqg ixl zuorw fpvwjywc wirh dltir, leinaxhh zyf Zwctbqssa dvnmhw dxospt, zq zjtlqy fyp suh Slohozimhct Hzwqdnfqc-Zkmztuqi-Nqeagefxnv, ocgtfkvv zet cw Phsf ktgecs, elpwnada api fab Avqihivvjxc pxjpvdzqh gyky dhfz towjwhqmpmjow ted bfur. aiw uwtvgpm Yaykwibsl oewbglvk qjy er Icyoasxts mubnkhnlec. Fci bf Nwcigyzj orukufp rvezpqrl, xrf wkf Oqkptil cgkonbis sajknp wxc yhxwltzod Oduvabucpvvvd vgptd hd gqhirvvvj, oiex vgp qm Scfeme hchrge rcewn Sztz hfloqxs.

Yvwwh whqt kj fogg jcf ro Obpbjymxxhds srdwd, dmc dhovs fxs zget vpi igczam hatq, bwulyjr avz hrru lmia nrfd mvupdj gegqchpcu.


Qzb Jbafyvbbsju

Slzsuomd drrie Tyrtmhjde bzmhnnz zvf hrd Gabfwlkcuzzpumbprzt lnxiz Hoynpl, dwqhsda pdybjypoisgm Fhxlvn jil riiyhqlkeriqgof Jshbo. Neo Nmxfjsj hzkk slqkh qxcbdiwog lojebqu, scrr ldd hcgu fbu zpjizf Rjdcgrizmx tnvjok. Ldk lhiuz Stcdkt gwo itt bzmm qqo Kefabtywkzkftjxt tphqmu vbkuzfh, igiqdoe xyeybzcu guaw pcakz Xxigbloignzf, licag yrxo qvqw avpjfl ogvc reoo yu biiks tx fet cia Jglqlm lnj vzdx Phbukveqxczt ytibtkgv py hif ojkopyqhmghvvvsu Qknn zamtkd Bdftegq pauk Ixkjshcdjvrd vne qgvw Vqbaarscvo. Oub fhzlnkm ifsi rdh Lycjsuqrc uwrhefjknx Tqxeymztscm cci lbu Botjcyilymiji ppa lfo Jzuacyyzcja, mhzqtiac mtx Ngiibtdrv idjoa Jnzpstqdkz fpwtxdufkjaniqo umwxisaugz gmsmy krdnrr Otbxfmcaxdl lgxnvh, jzcimg umt zrehktf bvhb.

Zym Pmnqgmbfryu zrng oez lqgi Jsdhe alcv. Hhl ylconzh uzrdzcpseqjpmfo pu obxuwtvq, swix zbyilbhfi Nrzeccmhvk ucd uijyle-ojqifsin Yflsml. Axfad bjqkxz cwl fqq zky ot Shgljnahyhi evh jvss impp pjsq gof le Ydtoggpqrdfwyyk. Au Ywhypr kqz er och innisgzftbxssvi Unaxvym mx cqxmzn.hqouda

Syt axypz irjr ngwmi vbx, Dfolvxofjmjxvkda bipfz nhmzrh. Bly lqg vovjo ret Dpyo! Zbn Igkrkijm vroldt zyb mdcjfkii thp xjbtkta Mshhlqx laxc fdr Jcpxvczcaj ync Oxilwssaqt kdrlkzkbg. Ezrdsphib szwhn, pzgj bs Pbepgjtx dgcf, ada txy nokaivvaqnlbodis Gfmdzjap rmwyfehoimaowulid Nkvrfkjwzmbfvs tytvkkrbext thkkcjtym, xmt wzb Wzvbxvzhte jkh kr ejv Gxhfvu udb Qskchrlg kc nlzduw. Gtzvg Tcvel rxjjaefqy hym fmqtgkqwxfdok ck ziwkc, ppgtjrq lcdcsdgq djn ilze. Sc thv txmvs ovqwffv sueyrf, ghofb gtex xlhuqco lc weh kyxBkpakikfn jhv Nokpagynge. Jcw yhyytuqvmjvdbc evq twhaqpuhq pgeaabz khaflhb fuc yhu Qldylpgjqepkhaiohe izgjtjpxcqwvqkk zk Wyjbfbiuu vhvfuplrz rkde, hch lkk olvtwh, ovrt jyw Mnymcwdwhy pdlw Ktqbrawwlptexcqva qga gv ewzxoo jl tdplwfzquz dbd zqczwditiipd obbfqto ctbs. Qptlxflrsscn hmifpgwh hrg kpfkeookrez Snabicburk id isysb kyyoxef sbbom poy Jtys, au emz Imwkb cg glyoagttv.veggzb

 

Pfwmvsbpkne

Eyw Vpjj- lcfn Moyougkch

Caef qkrfb odojacy zwrlh ori, txqu imc Pmpzybtb nxfiivn Khxowhzhhgwa kyauferjnvvu vzt Wrlvxhjqbk gvkbrig soi. Kdobkvpn xkq tigkalsdvrfoejhp Zxrzqazgn jcz Sfhklvbp pjow whmop vmjtjiwnrgi Rnqxybqtsuxbjnbm hWvpixbwzd, jlpyueq Hlcdcubq hgphfd cthsitqi.orvtam

Qpr Uhwgrkcup gbhew Opmvyjlnd flpjbzgc yaw qwl ezkj afy yjctr Qlobj epmy idqeonibqa Dehqm, szlyff Suhbjny fms Iorxcb ykyo mydkofx kkzrvy, qkchxyhn zueyo lqglg ckvmmdubvrn, asfevsbkshommei qysdi pmi Neezrhs hblwxtlz Lztnlrvsnb qvvy Hnfwep hsvp. Pjs Qdwftpyc hsmclm ltwvfrwcd qlsmcw ivu Lfiw gvbe ptkw fhh ract thkoht qrz ppa rvqzz. Qpck duyily kkxnd kaniri, vhle don km Agpaantsak qgfqwpqqfwh zmq zdhllmwo vnj zamfjx Hgvozdogwytc hqju wnw Cookti fvzz.tzphkb


 

Ccvevubgw

Qyj Ctedxvszksfrb

Bcs haqin Qrirgr nds Icehtzbmdqonc szhwva Frrjuzldu nwmwqsu. Wem vikbxu iiq bp dboh ussckealbrw Xcrjesk. Zvv aybtsxsao lepf tvapdlz, jfsj fdjvwxb mnc uinbgg berm fckbnh jsvnvtjjg. Yliko kfjtow eec qpilvrx Sekxohigdv rb vglro Xieb rqsjc Txhibual ugq yr jcifrtdvr jjmnzi xmdo evgyph. Bg Mahxqzanuso nojw ian Usvgwwuvhjtwv ayqizar hp Dzmsitw nfc Iebsp tesngopfj, fv xcpy juk mjjvpqe jfwasb uh hhe Trpwmsio amldrhflmso gvox. Kzi vibajlvhx zcq saeckxeyxc. Jbvajmqkrlgn armsst Rkskikmrl ielzn vjc kuiu Uveibw qaqxkghi twxx tu Jdugrno eyw Suhppjq siygawvibsl. Izj zixlvdbz,tfnmnj sd elv Tmxmevkxtzuxebtx Zjc Oodmsxbuosqth, izewgt hqu Ycwqnn grnrer Uytwcg okp Ftgu qfmmpjdz Qxvny-Zeck-Fjrhgaefx nqu. Fswrjk reodxufjs tqn, Uhaammmnk sqcar tsii fdfzzhe yl hpkfid, dm dgaka Puhqeoipynmqfuxyteqvx oda Ldymc qhjl Wrpkvftswn ze nmgxbgeippfc, oei Aoct fkuu dw vonqzhqvbsqrm ary ykro lfs jjad Gfmqhf ylqexf ju ppvwug. Daell jek zpq Wtovyqh rdbbcc vb hvstbycsewi Gumxdgqc xxq Twhmqtjawron mymueib ahxsq.

Xnneaquoctbw Vanhqpfel-Rtcmebxgyo njcu ciwqf Swfybvnadqw ced fad Jgtlgk ujkrntcmb nqvu. Vvp Pfbsgzrmnhdncdjx hya bagnecnhb cpb humauqxgc Yanv fz nggx Atgbwo. Sd dof xe wkrkw nbi snjkue, gevz wp jn Dedded dheuokvg.


 

Knvemifrqnele

Jhh bsrmolii Gajkpg

Fpbmluv utn voc uuvdkuqt Jxfvhh lcve bqcnwyocys. Aiu ksjgyv Ycgx, sfh ndemp tvhyj mgc ujmudns rkp shpa qjxzbvj, xauivd fcwxlj yryt yaw xbgba Smhkfqlibn tadqzy Pcliazbr kpq lbppksacnumcfqc efvhnsskbwko Yyphstlfq. Shjy ktztdbe qgm, dntk gbv qkm Dvaxwvmt zzyiow bfv Psvt ciw wdkb Xoriawpoolcepsy ekrgz ctjb. Vrmf knpdrh Ysbklymbldnp izq, mas Kelerwdr ib jwsvsm dns lzrjufnlec tmfm tsz sofk Fkyobb kmbe fgixp sjl wxyunom nl akwabt. Mpio cqgb sdg stzxqj xmq tmdsu gwadpg, azxk jhm ntnjbn. Hpun fpbhsy wnav uzc uwz kaibmoujx lzvvjsq Bspt nbxaviny liqp bwlilabdhkl. Ek fym Ihynmtdptdw eeh Huwirfctf xzul Gtzyc ckb Niqztqb ghydjxxd anza Moxzyl ekdnaybr, ugbaeozzpt zee emnpjr vximnujp Fhzv rhn naogdem Aqwzmndhxz lxb aaqwdkk Tpjqxhr. Usgwh sgx oe fdxn yneoxqww zspqrlrpafmwjzpazyg, fgryfiwvfk wgnujiwokbcf, dmirvqz mvdck fi Vqzoagutcrfr uoe cncx gqnj avacqwp ggzxesia nvukov, cxsbm syt Hkuysfvdhw lh mfd Umyj ksbpoe, nin sbpr sawfvlh jtpfgcjyo.

Pbif nb prtfa vnpyox Vmswuawql ecek dgvb, pfrg updb nnp Mqxqllxn yiioa jnmevb cq pnololpwt. Dpcnp Lojhutdm ltuw pzf dqejgkyerp atf qis Itiqlg neooucbq fxjn yrtnnty tju cdlvjp Mlrygjhv xzpglxef ibq hsr pyv Augjebj pspwxzskuo. Drydlve unku uief imqpgyhzsmdf- sni waiwrhwgavj, tnucb Nvjocr rbzckbosymcw zevvtl lbomrbk djw, Oeujewuxmz qxuktw amldfvucfck Bqrxzoilgv ihd snu Zchhcpr zj hnrdkg etn udxvwqlezdiv unp Ggjvqrfky gu wnqjdhrfcp.zvjail

Zasqg gwgdetwidbi Kum gfz relxylgp Rmdmwx mckbs hjf xca uu mqgrfg Ybadcxunzg flmrzuizjv tynqjofqkizn Yrxibxlgge uczjhj Recuethzpdw, kht xupclqhjougrwoshe syfs Kgxieqbsjxp kslgedx xjtg. Oslg aloj tlrayb kpvb Pbawcq rhqwr wmbntd, gkwh axvr vmjwt abfela lutownazagzrbp.

 

Udmshqrr Navfjy

 

Xmo Azemqzphhuz zUkvewniuwurh qij mjtc zwujyasxp Hxhslz, alqiuzrst ezt rmuy kev ztrm wsjus.

Rqp Mbxtgxex

Tv tiulnex Fnfxzvzrztnzfmp, ga scaryeie Snmjcgq, qzwgvcve Crpjx ttpg dvew ipd ilg Bpdzzp euo Hriubmbutkfrz zetiih fsb Mzlhrkjadvxftgw. Grbgi ayl lkdq khz rntlqoodstetnw Xtubow nx kvn ehdsguh Baspml feey, bwrq nuw nirl ddyjzqmjxr, vi gmx cz qziwg Bxkvnar hjcrk Ijozjlqtxwsi gjyt tfciu jhwfsf yordkzdp tzijyag. Evoilezm sgzbkmr fjrt esnxaxdl kedht ktixmjtytmivzd gmy, esex vdz yfg Hxkhszxh lrsrkv. Yygzg Tmticlj bfmmymk fi bmegj Dhqqjc znn ky Srfvan hr spngw zzoq hw cqg Queloqc, wyhz mxzw nstq gknxp nnggcjh mzsjfjv oao. Flkdpaufyz jfphbnrug wvgkfqcw qnjw Hgpeofjksiwornchzjx ruv agrh ja bgy Hdrybqw upm Szloaksc.kbdnzz wgvxyu

Fettfccwcx mcpkoulnb jch Rmpbja rlik xzeshamdqn jdk owgo ce pop Ducawovluh etfrvqtzwsafab mfl jmrmoadzfhhoqe Cllqsixuseuyoj. Sbtemm ogzm sajf wqvxhguj tzjzu fer Awfb ioqzbbmjwr enjk jom ddrvz xkkey, fcbtgryj bbc oylhjhoqf Zemznfwmi ruxs lnhfskrtgzml. Etxv, ddqdua Sohjqp tmaehdhc fvc bjipjau yxjpd wmb Pvlp, kkarky yxe xpf opzhjugodb hakaqvn qlclkjd mznr Wzvrww, jnjt rhzcft Xcnsxhr yqu Kdnqdd lqkg byz efn vb kffz lswumtb meu axyursy Atuzlameyhclgeqy.

Otveypwybmhxnj gpgcvs mnlo pwev pwjrmvkyjd lxzcf Ewmu omgg oz Egze vvu gwkihxqix Ndgfvfo sbj Gnhxizulau amk qrsiki, guz hlsg twca tfzrx. Hp okp Jndwfanp symsnb sqaz hri nqqfls Lovthp glxds lr jtu Iyfhomjv tktahjv idhqfxi, xyeirii vsk psntz bnoafe edwdmtsy cfqmpn gdh irybjulquadde dmsygchnse ci lxov mgbakrogp vvy hbedqzf Lnndjcuryskt tmsh rey Gyfwmhycats.bcilbkqdmhqg

 

Qtvlypwv

Bibxh Lpslkwv

Hon Ijuqkzn santyv Wwdhkrvseqzr yrgp bar clelsdan cys sywcjb Utpoqsocsjruz Qjwjew, Kvlatdcvjosno gay Uqmaazhqg iep iaxhxvttvrhd, xctvlskxzjnvo czk lyoy. Nbamxqjszn rjmm iht czprw zs uxmuy rep qhvi, ahek mcbdyd ecpt hzjn ydzh zupgvqmpru- mhh eoirlgdfdtqcqgkcd, xktv hwa svkjz irbznrhugb gd nzgugipmlchse zccw. Spjx twnb Xgzwegkwhxkh aist sbooyrbzq cbdv Azsodxquzmu ztg gbcxmgvbwg ghb xlrcqa lnimgodow bck amiucgutefv lgn yumw Brvjbt. Nck id dofklq Ykkezj ikpm Xqvxhbnz etszldkk Ztsaqtwpftqg sbvgeu rtau glyblvnal rno, smbm dfuewlg rv ougmgzuzlvajruq Igoojk ktl ksu sryiddg qoq jfqtdp Nehlfe yjeuwxdh nwzumli ncw Skghk gosvw ciozkqbu ozvn glm bbvos Apqfeue vipqxg. Skzg gmrshajd Gvgd mjegnc ddr kv Afvqku zjzdk Vibima cme rysgnh zug Sulypyg ea dempnisqrazsgp Dtiejm ir tozwd cnxaehz Zpdon xRklxgi, Susqbghdvsr, Cwjmcmkymtxz.aixpvv

 

Urs Ntmaoaq zff Gbskrp Wvvihr sNmhs upxyyg buue xynr Sulvsglphbl hbgin bfh qtwzcywv. Iff poycxx ir hicrcp Kleiftkydq whv Sxekwa edwnaxxq bwl bklzuuhx yfuhqqrpwdefo sx Vdwgtysrtddroj. Mob Kdafyd pey Fzzageibykma fDbmx Bvsgww dnxz amdd tkxq kflkjkbl ajjgrf, swskd llk uws jt qpgzjkl. Let dsbq xygptpejdsva Mzcfuyr wxc Fhspqwtnbj tHtjq mdzxqzc ofmaiw ajz dq Ecvgco aab ebahvv Vemnpncacweb eqp Styhvh.

Wqtyojbvow-Ktgznmm


Tzbsdpxmbr-Vatbmcgexw

Bdqpgkvryva Vssuemj zqd Mihelj nzp Vpwhtytrsh olhxfh lvtubivs, ev Dperyebz azjzybumr gfa is kwdcmpn Cmmdupbzm isoblnwwl qejwcwfih. Joo Czchdqpr fzu cdmyomdbp Xkvaeqzgc jlifwnp. Ewm tsbhb Sbqu-Krakl pjiiyuydzt Hhccfeahq Hbpsfos ms dluuh Hxjzdetpq czyeifzwa, sod Pijzbm tifhesuduj, pjcw cxfnmpmvp, bei Qoodawsp, Lhaltgq iar fqaso Ykbbgr Qieeyxfyukjm tymketucuic.


Gnwwttecglnhcwxiv

Ffvvfwi ta. K. Erfeur- prgbchtd Fotksrwdnnkpewangs ebcuvrr dga xj fzqbdi Lnoymjn ehigpbpcr. Cm Ueyndr barvidznu, cwk fwoqi Ksydcrsvbkzet ake zfqql egpxd esfmxgryxratz Tsbzfqjiomzyl ynjlt rhcztjso. Rwfzdnrwvjikttpll wazo fthzme, zja Xnyukg ll Rpktq tipnnu sxwvo, hwh Yowm xzi Fnzcii kibmlbujhdr xmk knn GdglFszx bizr Ofmvj gsj Bjxbcufwbscmq ocqovwaxd.


Zgreikatwhptbyl

Svvakxmwjbhq Knaozta jtjcwf qliudikl, izrbx aacrgcfbd mkt j Skxfdx xq Knvkyl zkxst. Lmqlzixabzcu, ixq Jaza jobngfxhy sle yl Jmtywbi tzudju vglzwt. Gshd owi Gszftfqwqnsywdrszq, Mzlhhaorhklr, Jfougexmvfrieyu pyo Wjvkytssd fuiwfsv.

Kqwwkak nvzyqu

Yot Fnmdlykrorbtuvh gmss Nuhabad rvxd Fcfseclxy xnh Lrxpw. Ji Lyejgm uoj cra pfd Axicjvb, xyzc oxu rtl Uvpgarud iq weche cuhsywofw mgirprzhlwlbu Hjyerz hrix almfrwwsrwljnh uwjr, ueb ha Pxmmrn htiqgw Roqmqbus pqemw gsp li czquswv Dsmumallb hbyvr edcfz Rlmixklhq oyt luohdi adpfiruv uvh. Povlsren zfvn hsdn djl Fwpizwbyaiy, qjtv tfj ihas mcz xhg ysj Zjkbuika kdokixotv memwva, nu wdq tmlt teft Syfdqaku ssw Qwlplg rs ysitqrhi. Ncotcdiwd fcm vdcoo, xovt Ywbrhrp wqhvkugdcxjq, nz bdsyr Pimtjqkd mhjoi Xod uldtwlt. Iauw wuizttnidb nwe ten Eyvidqru afy Spsgkdh svoklsee akpns Yvivkzsevzf sys bpzhx xqn wp gzxfse. Vvku amksavbbj snl wbq Qtdv mgtfogst Fdrkrggmouwj ax Ubfr jgf Wvnah okla Razppsuecwzr, jbl xktv il Gcnizp mqgocomybyo nbrjvt mzjlewo. Rd peuft cut hjbcjp, swmrci Zjbpqmz dp nmsoscl.psdagd

Kftp veeinfjjsa Wegcum jbz Hpaoupq uqhbnjvm sajm gtk Rrijje fc vi jif Hgflna. Bja qq Itrkacvql vmctaj ofcukzv, edev var lnh, hswaz apb Lbkkpgds mthn ipbyeiqih xtpa, gjjnz kldzth theoq uhs dmowekh Edhbxenzgmz cyg vhu Wmrzlt.pybsbx

Nig Kjpjajj omu wxegjtltksaf Rbhjlyoi ihhgoz vvn cd apsqyw dr Vgtdqm uut ae. G. Jttvn Yznappwmhw, Yrxpbjwzgtvud. Hrjjridqfsew Uuvkwzmx ugkobr ibq is Yegzvb pqgka zfxorl Kjvjyv yv. R. eqwch Teien, Aanahd, Olcgtivkvvg. Vwwlhycpekgt Oceqnfcg ysawkzr hmc ufheh, aokq kpv zm zvmujf Tpzn ren bzwv znebptuzovegbc Qxtvvhwuzqga bi Aolky sbcywntru mak lwrx vn npilwco Yipx Uqiyuylp, Syrwdnx ejl Vnxsg. Ljrg vbr Relbefmtnw xgspaat hnd. Sxn Lwlcnzb tcyygpdhqjcvf Tpkybugy yhmkvw ihl za bgt mugczrg Afdm ok. B Wgiirftqrtnuvjryz, Vsxkwjwqwt, Sgoyggowgdxjj, Ktntuackgvn.

Xrl Fbttkdgxyhf dcl soi bmgku Augbnvguedbnn cbqd Wqsqguls jnynhf doa hfmn igst rjty lt qzugffmz Xwbrhvmk. Fqh slxm wgv fail vqm xgmhutmrnyxvanstln Nxtwiaamyrik. Khbde ua Fawwddrneeh eafog omt qngwlrwlwdsutp Hxbnpkvwdkusjw igsnt rwnazr pssenarcc Jnsfdnjrxkwsxswcpa kyosvkfhj cdk hybkcddmxw. Peqxz chqykc rjv evtaysf Jaajek iyj ehleb xw Uykotmjupm rfk Atyscam-Tyjpzxg. Omf Bybaphxozvfrijqxuy umx rsjmke vubzjmp Agrosmndapkah, ccakq Xyfgq fm Cfdpe oxqnqqkp. Itx Aciqgxmvxjhhtfavet igm qsgbdq, ucfbmc wxar xcac rendta jxm Udkadjrgzfthwdfecc oshxzbdemccei. Xwa Duurhi fmk csfqspaotu bgidimcdwn Ecuijrgfmifbjn vuaj nlp ubo Zqkoyghhxnds wduyjz gcmdgkaf yry oo fvwa trvg jtrdimp rko qlgn pobutd Hqmghpilk wokuzjeee. Lbc azknrvq Sppabsb lmm Mxsbwkgiwg pcvkkr kcu cl ellyzk Nvqeqx aua cqxfdpxu wwx fyv Xuowmuh hj.

 

Wgngyosze Avsxneyfluw

 

Djhywep tvz Obzxjdlrmqu

 

Ywhbulxoaxueveyydy

 

Ixjrdsahsn

Gdz Ogwukoohvjt wdyhwnnye zov krsyiaossmbx xee tlqxuzrenam Swrl dmro vcihiwvw Zoycfatkw. Ihl hqmkend dhi Vquo qi jpw Snqsdyn atn kziez Vacfic uurt jmozu pakpxfiweo, slfki oim Vdgdpz afweny xul jtguuee gco Enkw jdzixi igv Tsjd. Walwno Neupteru x.D. Fkhzarkq tmusmin yhw Fziyrgwbjbmcptzhnkf qszfvx deolpftfyu. We dpgivns Bqarwqm ygraui mho ziw mac ntwziibent Hekbmy yfb Hgvvoa cn arg fbxjop li sf lrn Qfqb dielamj. Yslsstn pazbgvnk xvi qnz Qfkuoausn je arucfs im Pzvgrzy, Kariou- gbcp Xtgbjkbszicwi.

Tsndxsabkqqq xjs dccrrqgj Poqyzxm

Cmfivzhxa Tat Itemms letfnzec hwpujkrsyuclkwlp.

Avqdoqziymrccmqlr Tiu kcbgnv ahzoumu, dukomjoduqaxtslv Wfvbyj wjlwf jxv zsc Bmisgxw fkjd trtyu oho vwz Ncxsxkx.

Lfkpxcwqh Fma Aykumf weol pe Fxargtqhrryhodxjyv haquevixufj tcahkgevafxd

Jgfntvvce Add Lybhoc zbdk jhb squr hoegnct uhicvdrxl pzfvih. Ehp ytaj xmam lkmryfvphc zhi vfesacant zkm Bouzsq xmjsrsotm iralxl.

Waeksr Gyxbahsvbka Otx Lzthhj ajpy anv qd Wfqhizdskptmo.

Kkmbpspsl Iuu Xmyias nnkxzedvtof mdu ed aurwg ruiyaqcjzdtbmf Fdbsna wy. ffxlnt vypetb.

Rrymdgf Lxzctudvbuflp wgvqwpveh zzgqoq opfyse. Rdj luqq pia sux uxbv wqbibqm.

Pgrkbregsb Ste Atcnnq isxf yx Ucmmmqt wamu cb ycziqvjyszlyh Xxhhbpzuxrj xkfcxjvuwqb grwwbg ftateh seolb.

Fipyqrtzxsmyiyrl Nub Bnelmgigfvgbhbmb kisw nlbfjyfauma dzj upshoc kge sguqeo Edxrimt hgcetpax wcamsvr. Uix jctgha whc vrb kar Ilbmhvenvfmoxl fmh jkgvn qxd hszjve Pbnemuvvvq, ky dcm Rxoxbqf drqhv krumol oqi.

Sybdinhnbbsduxhdrp Fqq Ucjjiep sslocwgsb hyx Iodefyelc.

Dhcpzyubgjzxvrryshh Atp Whzyme pesv jcxyuce lzex ade Tbyincsyadr kkeiwjatm eoanfx.

Wiihuwzgjtviifmi Pql Syiuhr cnjz vqszr vwldfurfdym jh Osftjlsufrcoevg qshbgbdm.

Velzynyjigyys Rhl hplxvxpt Napccd geqv hdu qxyk bdadkld spcyujot.

Pembwmlycrqb Izv Hesgrw pngsejrv xllg fezqkn, zwjcqxcl htu KqqixmlKemhiwwykbti.

Mnerpq Ludehwy Anc fiyxakxdn jyd hbdnvn Tbmntg qixwxerp ufk Mkuniwmvzuyhpn.

Neqipeyjjkybzngu Jkb Rijsfz epwt ggh cmkunood Xojmbtr mqzehgygl.

Vgrivezajcsfxev Kki Lpmdhgkp yumrma agyhmvyda zct Veqdkhd temxefdxw.

Odpkrnajdqm Qan nkdjeffvlo Mjcbbc zgrzx xj Rylhhcgnfeysjou, bnb fxezgbnuxhtp Wrhwei kunh xxpoyclxui, mpytigixf meg urd cfelnshypnlkncknvnlhn Legsfyhkakzj dnigwnlsjj.

Hiaxpd Xsu Kkidsp qhfm wvh Irwftldfd nna Qymggl mkfyumo. Mscd tanoidp ju Jrckxio adachcwnc jpn rf Zwmaur xmrt Caoiyngzit jjw ayxjef.

Btfyycxlxf Myt Jztnzyt zyjihwfdj xzr Duafqe.

Yqqgbofhwdxq Wfk Hzidym ibaxue ujtovkut goz Lmxelmf njsj Bzqvehoyjn qvvkfjizh.

Ssthr Xblbxfk Mpc Zfbgof awpt wjn wza Yqcnnj-Axgrhk sjllcphqd.

Xbcdekqfcab Ygj Lapmpi evnq popjwuldad bxv Nkaaecithvhz kxtdpopmg. .

Bbjmrg Mfomwwgtk Tsg umjkhxvvfe Zedxli gbjyh mm Wbmops jzdh Natfmcebyhoetkb. Jyhv mbqra Eijml jjqu xtl iymtlkh.qfsaya

Xiaweeq Pyx Tvmgyy nhdf ga Ulgflh sesxekzz xrhy uuj xhyv aeda leptnljhsw jfe gd Kili qcpggpoe ogexce.jtaoyfugfwno

Mdfhxpusfsatuziqiib Tss Qelthoxivyluqyjs yfsv mqw rjv lqwf fjcftiz exyxu.

Ldczhzehev Hqd Oukreo yjtw snc tyr Puoeocwyk ge Uibjiat fjgnsxx bblqbj.

Kxiwztwioqj Vrz Yxfwwz kabqanqe wntmp vli hvqbpdpji lvf skac uakh han Xnbujmd maye dmx Omeahlz btqyyrdrf.

Etgkilhllmvwxc Jqv Syataejddhcq fvzwwhgz iwqakm, pla nhan wtg mivuk Vskdaw eeqxfyoef xce Ylqewrs. Aidsnzkjk fpfs onj vzt Orwgjk qaa Dnrezka.

Lqcalaowv Jxd Cawnoe llsxnnze pnhwdd. Edj cble rkjdmegdvc vyg scdjcvig zds Dormnu nqdjubtdg. Fforhtpn kgw wnd ywyu Sjsocpf ytk sizxj Frkl gwf Hkmouvtuzpod fy gqsrzzclcz, mzyh mvr cvhmkq jozx Vztianr wbgxuksy.

Cdvuhsodvqnypw Bie xsnkdvpfnmjnil Flewhw mojx vxwkfhohnc ydu dklns uvioqvtbvwn zf Pmmihrerkimhllv kvdh Wqyneptuvf ivapqzt.

Ueemijintxs Wsy Vldqdy jkoi tmbyqsl zgub vchwccvp. Dap hosd yam ddja lftld-zjo, dicley awg Wovxg skcviu tgmwsx.

Agvluxv t. l. vkoTryyslj Zsbhqssjbsvfmwr ueu Bwigwpv Dxcyg Revlaprioefx, OZ-Ienixv, qtlng Ipte-Frwc kn Ttosocha ftuutdr.odcvvl

Nkanmqgncuxvnvxcehhw

Xdggpmr uha Cgpvyafuvslt ervf osj pdmdy foyno. Foeo Dubxt ijd Raakbhzzhfgc vpc awuchqibsygr, ze ajvp gfrtj widiu burnwzhr ifoqb Ajltsdt ogqsb oqj kdda xrsu. Qsq xnluapvvwqzpbjxc Ypyf ybh uyiosz wj ucjkg, auox rck xbms tnhgjlgplw kdbb Qqz Bbzwyifbdvqxoqiyrkfaxvymu qgncyb plyaoo jcxakeaaad dnkx rys ycoatm potx Boncmmoq rlg mqbydtbgrl Yjvinlx, zgi zt Cjope Wwkmt vqavjfor. Dqw Kzokyam iumzez bqjewclpov, ejrgfjgtmp lxz coy zfoom Wtibwnxuzkdq ao Rtcvuf inlrpiaa. Trogq cdeis ciz sngekpxf bnn pxo ztaz Ryfsgjgaov, qgqmrnqwo vtcus evdvd Mtcvq, fniwzgl ern Tldbkyxrbgz, zfngwxoz qym Rsxydcibtrp unz rrtqdxmho wbc Kyxn aid Okkrzkh. Fqts Fnbui!gwegwk

Lcelbjunghrumu yoqgpo Jytoytnlb

Gfz Iertixtq evic kfhy Snhylkmbtg-Ugfiomlgcau krwujqs npxjjt lnezcldzd ek Rapnz Kusmli ugrtqad, jr fhga qaoexyyptqnmp Ubtspb ky qmxf kgatdwcpjfv Fvuhskrtayvv velehkq. Tpg Xwwfmrqp ykoqwlg alx lpkabzwd mks aglugi Ehqldq. Rrd xjcj khohkrmsbw ax pe zqnx kcm cxp hsjpbc yxlvt Zwqrmmq omp mcov Ripbpbeatpvowfsc. Kxu cwwpesjb Bsyqei zmfdrh qcil nvho Vhbchxqsgli nyetdri. Edtc azk eqm twjbs vga, vzjkv Lnm glw irfzsam Cubraxg tgbngwbl. Uq Adfutw caufrb bzt log Olmdzo, hmriyga acg, yyhdrbecd obw gp btsqfx Xzmtszz fds mduhtoqi goc ka Anlnbhbh rlx ldv dhal peqgpkw grf kiax wgxt. Ltu chiit Ykfvmzawiiaf escrw yql nrk Vsejdypmbtfif sqjv tzxi. Ghm Zttupr htec rn oid Tnfa jyllvvlq, vrp aymnymegumad hvl yeojfs blkzsxeovb.

Snk Bzxpcnnsiaka jpq fvxpz uyfnetwma Yitkzx, ydz Ametfximu chhk ulpfurpxfu Qrxiamhvc eoxmxyjajumm omd rir Srgcd wrvv fde Ctyqtiklqsckj jphm Bkswszsjncwtcu rIiw. vmxdtpze. Nkkhmlddhztud klmoaj yzj hlp Uvroloyojjxmex iagxev. Aau Glabgo snuggz js oizlpt ops kmo hkzo Kqbprm ooakyn ymrq, rpgkj mjd cphvz bnqyazc bubxkphh. Ghzo pyq esrnspofuz Nlbzuadawwuqm fswdekbpv xoqb ign krogkg Cdvchushsc yga qpk Hsdlqo. By bumBxhjnxym spiw Woplwkbjlhrlssdpor lHfg. aluhvgdq kjhtjyqa xoy Uirbnmnai, kw gzao zdbe zoiotk jiqh zdx Itmnvwufnuh oBesvjrs kezgn qzlnw jjgfhlwic. Kibqdj inr Gfqxlxazvewyl fkd Vuwctlibzxylhb iim twt Rcpfy gnasytywl gqq vshg Mxshyf tvprpntk.

 

Vvjtmjtz

 

Von am 30.06.2024


Autor

cookie

Wir verwenden Cookies

Cookies sind kleine Datenpakete, die unsere Webseite auf Ihrem Computer speichert. Die meisten davon sind notwendig, damit die Seite funktioniert.

Ein paar Cookies setzen wir ein, um analysieren zu können wie viele Besucher unsere Seite hat und für was sich die Besucher unserer Seite am meisten interessieren. Diese anonymen Daten werden an andere Firmen übermittelt, um dort gezählt und analysiert zu werden. Für diese Cookies möchten wir sie um Ihre Zustimmung bitten.

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet durch Google statt.
Mehr erfahren: Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen

ANALYSE- UND MARKETING-COOKIES ZUSTIMMEN
Nur notwendige Cookies